Technologieberatung

Rechtsanwalt Dr. jur. Stephan Hase, LLM.

066 65 900 950

Soforthilfe clock 24 Stunden / 7 Tage

Technologieberatung

„Alles Neue wird beargwöhnt und meistens bekämpft, und zwar einzig aus dem Grund, dass es neu ist“. Diese Textpassage aus dem Buch „About humane understanding“ des englischen Politphilosphen John Locke darf auch für die heutige Zeit Gültigkeit beanspruchen. Wenige, in der Regel große Unternehmen melden viele Schutzrechte an, beim Mittelstand nimmt dies schon deutlich ab, und kleine Unternehmen liegen bei der Innovation im Hintertreffen. „Zu teuer“, „unklare Erfolgsaussichten“ oder „Keine Zeit“ lautet häufig die Absage an Forschung und Entwicklung.

Hier setzt die Technologieberatung an, mit der das Konzept von der Ideenfindung bis hin zum fertigen Produkt verfolgt wird. Das Ziel ist die stete Weiterentwicklung der Produktpalette und der dazu gehörenden Fertigungsprozesse bis hin zur Schutzrechtsanmeldung, die dem Unternehmen dann das Nutzungsmonopol gewährt.

Zur Technologieberatung gehört auch das Schutzrechtsmanagement, also die Frage, wann, wo, wie und in welchem Umfang Schutzrechte angemeldet werden, ob Schutzrechte aufgegeben werden sollen und ob der Schutzbereich von gewerblichen Schutzrechten im Einklang steht mit der tatsächlichen Konfiguration von Produkten und/oder Prozessabläufen.

Rückruf / Termin


Ob telefonisch, per E-Mail, Videokonferenz oder vor Ort: Sie können mich immer erreichen!

Rechtsanwalt Dr. Stephan Hase

Dr. Stephan Hase
Rechtsanwalt
Oberdorfstr. 17
36391 Sinntal

Tel.: 066 65 – 900 950
Fax: 066 65 – 918 868
Handy: 0 171 – 521 8938
E-Mail: hase.rechtsanwalt@t-online.de

Telefonisch, vor Ort oder Videokonferenz?

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihr Telefonnummer bzw. Skype-Name (Pflichtfeld)

Datum und Uhrzeit auswählen

Ihre Nachricht (optional)